Reconstruction
Crash Tests
Experts
Research
Database
Congresses
Main AuthorErnst PFLEGER
Co-AuthorsP. HEILIG, H. GLASER, H. LUKASCHEK, C. JECHLINGER
Type of Mediapdf-document
Publication Typeconference report
Publication Year2008

Am 02. Dezember 2008 wurde im Rahmen der EVU-Österreich erstmals ein Abendseminar veranstaltet, bei welchem 5 interessante Vorträge zum Thema

„Aktuelle Wahrnehmung und Informationsfehler im Straßenverkehr“

gehalten wurden.

Die beigefügten Dokumente beinhalten die Kurzfassungen der einzelnen Vorträge (PDF, Grafiken in Farbe) und die PowerPoint-Präsentation von Kollegen Lukaschek (samt Erklärungen):

Univ.-Prof. Dr. Peter HEILIG
Facharzt für Augenheilkunde
„Sehen und Wahrnehmung, Einfluss des Tränenfilms“

Dipl.-Ing. Hannes GLASER
Sachverständiger Wien & NÖ
„Prüfung der Sichtabschattungen aus dem Fahrzeug und im Verkehrsgeschehen“

MinRat aD Dipl.-Ing. Heinz LUKASCHEK
Sachverständiger Wien
„Bewertung lichttechnischer Grundlagen und Standortbedingungen für die SV-Tätigkeit“

Christian JECHLINGER
EPIGUS-Institut für ganzheitliche Unfall- und Sicherheitsforschung
„Optische Führung und Navigation in Abhängigkeit von Straßenanlage und Verkehr“

Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Ernst PFLEGER
EPIGUS-Institut für ganzheitliche Unfall- und Sicherheitsforschung, Vorsitzender der EVU-Ländergruppe Österreich
„Belastungsgrößen und Überbeanspruchung im Zuge der Informationsaufnahme im Verkehr“


Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Univ.-Prof. DI Dr. Ernst PFLEGER

EPIGUS-Institut für ganzheitliche Unfall- und Sicherheitsforschung
A – 1010 Wien, Schmerlingplatz 3/7
Tel./Fax: 0043 (01) 208 90 90
e-mail: This email address is being protected from spambots. You need JavaScript enabled to view it.