Rekonstruktion
Versuche
Experts
Forschung
Datenbank
Kongresse
HauptautorMartin Urban
MitautorenFelix Dauer, Dr. Christian Thomas Erbsmehl
MedientypPDF-Dokument
PublikationsartVortrag
Erscheinungsjahr2017
Verlag26. EVU Conference, Haarlem

Die Software PC Crash der Firma DSD bietet für eine realistische Unfallsimulation die Möglichkeit, Beteiligte an einem Verkehrsunfall mit Hilfe von Mehrkörpermodellen zu simulieren. Die Software bietet neben den mitgelieferten Mehrkörpermodellen auch die Möglichkeit, eigene Modelle zu erstellen und zu parametrisieren. Da in PC Crash bisher keine E-Bike-Mehrkörpermodelle verfügbar waren, wurden auf Grundlage eines herkömmlichen Fahrrades mit Aufsassen die drei neuen E-Bike-Modelle ‘mountainbike’, ‘woman bike’ und ‘man bike’ erstellt. Dafür wurde das Fahrrad-Grundmodell jeweils mit weiteren Körpern wie Speicherbatterie und Elektromotor erweitert und die Fahrzeuggeometrie an reale Testfahrzeuge angepasst. Die Robert Bosch GmbH hat für die drei E-Bike-Modelle jeweils dreizehn unterschiedliche Crashtests durchgeführt. Mit PC Crash wurden diese Crashversuche simuliert und über die Änderung der Eigenschaften der Steifigkeit und Hysterese der Körper, die Reibung und Steifigkeit der Gelenke und die Steifigkeit und Dämpfung der Feder-Dämpfer Elemente jeweils ein Parametersatz für das Mehrkörpermodell erarbeitet, der alle Crashtests möglichst realitätsgetreu abbildet. Die so entstandenen Modelle erlauben eine validierte Simulation von weiteren Crashtests und Verkehrsunfällen für E-Bikes.

(EVU-Mitglieder können den ganzen Beitrag herunterladen)