Rekonstruktion
Versuche
Experts
Forschung
Datenbank
Kongresse
HauptautorAleksander Kuranowski
MitautorenJ. Unarski
MedientypPDF-Dokument
PublikationsartVortrag
Erscheinungsjahr2016
Verlag25. EVU Congress, Bratislava



Fälle, in denen eine elektrische Hochspannung direkt an einem Fahrzeug einwirkt einkochen im Wesentlichen auf zwei Situationen:

  • das Fahrzeug wurde mit dem Hochspannungskabel als Folge eines Verkehrsunfalls oder eines anderen Ereignisses angeschlossen,
  • das Fahrzeug wurde vom Blitz getroffen.

Es stellt sich heraus, dass die beiden Situationen trotz quantitative Unterschiede in Spannungen und Ströme, haben ähnliche Wirkungen und trotz der Schutzfunktion des Metallkörpers können für Menschen gefährlich sein. Im Artikel wurden auch die Ergebnisse der Laboruntersuchungen von elektrischen Spannungsüberschlagwiderstand von Autoreifen diskutiert.

 

(EVU-Mitglieder können den ganzen Beitrag herunterladen)