Rekonstruktion
Versuche
Experts
Forschung
Datenbank
Kongresse
HauptautorPeter Vertaľ
MitautorenLuboš Nouzovský, Michal Frydrýn, Tomáš Mičunek, Zdeněk Svatý, Eduard Kolla
MedientypPDF-Dokument
PublikationsartVortrag
Erscheinungsjahr2018
Verlag27. EVU Conference, Dubrovnik

Der Artikel konzentriert sich auf das Lesen, Interpretieren und Validieren von Informationen aus EDR (Event Data Recorder) mit dem CDR-System. EDR oder Ereignisdatenrekorder ist die Funktion der Airbagsteuereinheit, die bestimmte Fahrzeugparameterdaten zum Zeitpunkt eines bestimmten Ereignisses (z. B. eines Unfalls) aufzeichnet. Verschiedene Tools wie der Bosch Crash Data Retrieval (CDR) können zur späteren Datenerfassung dienen. Die Genauigkeit und Genauigkeit wurde für zufällige Daten (vor und nach dem Absturz) bewertet. Die vorgestellten Ergebnisse sind Teilergebnisse des Projekts VIMOT 4U und wurden im Rahmen der Crashtests im Herbst 2017 gewonnen.


(EVU-Mitglieder können den ganzen Beitrag herunterladen)